Allgemeine Geschäftsbedingungen

Verkaufs-, Liefer- und Zahlungsbedingungen der
elios GbR 

1. Im Geschäftsverkehr zwischen uns und unseren Kunden gelten für die Dauer der Geschäftsverbindung, auch für künftige Aufträge und für Ersatzlieferungen und auch dann, wenn wir uns nicht ausdrücklich auf sie beziehen, ausschließlich unsere nachstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB)
2. Abweichende Bedingungen in Bestellformularen und Bestellschreiben unserer Kunden widersprechen wir bereits hiermit. Sie werden auch dann für uns nicht bindend, wenn wir ihnen nicht oder in jedem Fall ausdrücklich widersprechen
3. Ihre Bestellung wird von uns umgehend bearbeitet. Bestellen können Sie, mit dem Internet-Bestellschein, per e-mail, per Fax, telefonisch oder per Post. Mit der Bestellung durch den Kunden, gilt zwischen dem Kunden und der Firma eliós GbR der Kaufvertrag auf der Grundlage des Angebotes und der AGB als vereinbart. Der Versand erfolgt per Hermes Paket. Bei durch uns verursachten Lieferverzögerungen, frühestens 14 Tage nach Eingang der Bestellung, hat der Kunde das Recht vom Kaufvertrag zurück zutreten. Maßgeblich für diese Frist ist der Übergabetermin an den Transportunternehmer. Die Rücktrittserklärung muss in jedem Fall schriftlich erfolgen. Bei Lieferverzögerungen, verursacht durch den Transportunternehmer übernehmen wir keine Haftung. Eine Wandlung oder Stornierung der Bestellung ist nur dann möglich, wenn Sie durch uns ausdrücklich schriftlich bestätigt wurde. Weitergehende Ansprüche des Kunden bei Lieferverzögerungen sind ausgeschlossen. Wünscht der Kunde eine andere Versandart ( z.B. per Spedition), gehen die Versandkosten voll zu Lasten des Kunden. Mit Übergabe der Ware an den Transportunternehmer geht die Gefahr auf den Kunden über. Das gilt auch, wenn die Transportkosten von uns übernommen werden.
4. Versankosten innerhalb Deutschlands betragen 5,00 € pro Bestellung. Lieferungen erfolgen auf Grundlage der Bedingungen der Hermes Logistik GmbH&Co.KG und nachfolgender Versandunternehmen. Bei Einer Zustellung ins Ausland berechnen wir nur die zusätzlich anfallenden Versandkosten.
5. Transportschäden müssen bei Übernahme der Ware durch den Kunden, vom Zusteller schriftlich bestätigt werden. Transportschäden sind innerhalb von drei Werktagen, schriftlich, per e-mail oder per Fax bei uns anzuzeigen.
6.  Innerhalb von vierzehn Tagen nach Rechnungsdatum können Sie die Ware zurückgeben. Die Ware muss in einwandfreiem und ungeöffnetem Zustand sein. Die Kosten der Rücksendung gehen zu Lasten des Kunden. Bei Rücksendung der Ware trägt der Kunde jedes Risiko, insbesondere das Transportrisiko, bis zur Übergabe der Ware an die Firma eliós GbR. Das bei Rückgabe entstandene Guthaben gleichen wir unverzüglich durch Banküberweisung aus. Bitte teilen Sie uns hierzu Ihre Bankverbindung mit.
7. Das von uns angebotene Olivenöl entspricht der Verordnung EU 2568/91 "nativ extra"
8. Gerichtsstand für beide Seiten ist das jeweils für Wüstenrot örtlich und sachlich zuständige Gericht. Auch für Kunden deren Wohnsitz ausserhalb der BRD liegt, ist der Gerichtsstand das für Wüstenrot zuständige Gericht.